Deutsche Wanderjugend


Tipp des Monats

Der März-Tipp 2019

Bunte Hyazinthen aus Papier

Du benötigst:
-    grüne Strohhalme/ Holzspieße
-    buntes Tonpapier
-    Lineal
-    Stift
-    Schere
-    Klebeband




Als erstes suchst Du dir Tonpapier in Farben deiner Wahl aus. Mit der Schere und dem Lineal schneidest Du nun einen passenden Streifen aus. Der Streifen sollte zweimal so groß sein wie das Lineal. Wenn Du Dir dabei unsicher bist lass Dir von Deinen Eltern helfen. Mit dem Stift kannst Du einen Strich aufs Papier zeichnen, dieser hilft Dir beim geraden Abschneiden.

 


Der Papierstreifen wird nun immer wieder eingeschnitten. Es entsteht eine Art Kamm. Schneide am besten alle Streifen auf der gleichen Höhe ein. Nun rollst Du mit Hilfe des Stiftes die einzelnen Streifen nach für nach auf. Das machst Du, bis der ganze Streifen aufgerollt ist.
 
 

Nun kannst Du den Anfang des Streifens mit Klebeband befestigen damit dieser nicht verrutscht.
Rolle danach den Papierstreifen nach unten um den Strohhalm. Mit einem weiteren Stück Klebeband am Ende der Blume kannst Du das Ganze fixieren.
Fertig ist die wunderschöne Papier Blumen Hyazinthe.


   



« zurück


Copyright © 2006 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum | Datenschutz