Deutsche Wanderjugend


Tipp des Monats

Der Juni-Tipp 2018

Waldgeister - gestalte Dein persönliches Baumgesicht!

Bäume können groß und manchmal auch etwas schaurig wirken. Doch was wäre, wenn man den Bäumen ein eigenes Gesicht geben könnte. Hierbei ist es egal ob schaurig und gruselig oder fröhlich und schön.

Ihr braucht:
•    Wasser
•    Mehl
•    Öl
•    Schüssel
•    Naturmaterialien (wie z. B. Kastanien, Blätter, Blumen, kleine Steine usw.)


Zuerst gibst Du das Mehl in die Schüssel und dann kippst Du etwas Wasser hinzu. Vorsicht: Gib nicht gleich alles Wasser hinzu, sondern langsam geringe Mengen, da der Teig sonst zu flüssig wird. Reicht das Wasser, was Du zum Mehl gekippt hast, nicht aus, so kannst Du vorsichtig noch etwas Wasser nachschütten. Knete nun solange, bis eine Art Teig entsteht (bist Du Dir unsicher frag einfach einen Erwachsenen, ob er Dir dabei helfen kann).

 

Nun suchst Du Dir einen Baum deiner Wahl aus und beginnst deinen selbstgemachten Teig  dünn an die Außenseite von diesem anzubringen. Sollte der Teig nicht hängen bleiben, benutze etwas Wasser um den Teig kleben zu lassen, indem Du ihn erneut etwas anfeuchtest.
 


Hast Du den Teig nun angebracht kannst Du mit dem Verzieren deines Gesichtes beginnen. Mit Gegenständen wie Blumen, Blättern oder Tannennadeln kannst Du das Gesicht gestalten, wie Du es Dir in deiner Fantasie vorstellst.

   



« zurück


Copyright © 2006 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum | Datenschutz