Deutsche Wanderjugend


Tipp des Monats

Der März-Tipp 2017

Zahlenrennen - Das schnelle Rennspiel, bei dem Köpfchen gefragt ist.

Bei dem Spiel "Zahlenrennen" geht es nicht nur um Geschwindigkeit, sondern auch um Strategie.
Es gibt zwei Gruppen, die gegeneinander antreten und versuchen so schnell wie möglich alle Zahlen von eins bis zehn in der richtigen Reihenfolge zu legen. Du denkst das geht ganz einfach?? Dann aufgepasst, so einfach ist das nämlich gar nicht.

Material
  • Karten mit den Zahlen eins bis zehn
  • Spielfeld

Zu Beginn des Spiels werden alle Teilnehmenden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Teilnehmenden stellen sich in zwei Reihen hinter der Startlinie auf. Die Zahlenkarten werden mit den Zahlen auf den Boden ca. 25 Meter entfernt auf den Boden gelegt.
Das sieht dann in etwa so aus:


Wird das Startsignal gegeben, darf aus jeder Gruppe ein Gruppenmitglied losrennen und eine der Karten umdrehen. Ist es die eins, darf sie mit gebracht werden. Ist es eine andere Zahl, muss sie wieder verdeckt hingelegt werden und der oder die Mitspieler_in muss so schnell wie möglich wieder zur Gruppe zurück und der oder die Nächste darf los rennen. Wird die passende Zahl in der Reihe aufgedeckt, darf die Karte zur Startlinie mitgenommen werden. Aufgepasst an alle, die danach dran sind. Die nächste Zahl in der Reihe muss jetzt mitgebracht werden.

Damit nicht nach jeder Zahl, die mit zur Startlinie gebracht wurde, wieder angefangen werden muss, alle Zahlen neu durchzuschauen, haben die Gruppen nach der Einteilung 15 Minuten Zeit, um sich abzusprechen und eine Strategie zu entwickeln.

Gewonnen hat die Gruppe, die als erstes ihre Zahlenreihe von eins bis zehn in der richtigen Reihenfolge zur Startlinie gebracht hat!

Ein Tipp für die Gruppenleiter_innen:
Wer nicht für jedes mal, wenn das Spiel gespielt wird, neue Zahlenkarten machen möchte, kann diese entweder laminieren oder mit selbtklebender Buchfolie einbinden. Dadurch sind sie vor Schmutz und auch Wasser geschützt.



« zurück


Copyright © 2006 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum