Deutsche Wanderjugend


Tipp des Monats

Der August-Tipp 2016

Vom Korn zum...
Kennenlernen verschiedener Getreidearten.
Woraus bestehen eigentlich Nudeln, Chips oder Griesbrei? Mit diesem Spiel können Kinder den Zusammenhang von Getreide und den daraus produzierten Lebensmitteln lernen.
Spielanleitung mit Bildern zum Herunterladen (PDF, 430 KByte)

Material:
• Verschiedene Getreidesorten z.B. Weizen, Dinkel, Hafer, Mais, Roggen
• Pro Sorte eine Schüssel, am Besten aus Glas
• Produkte, die aus den Getreidearten gewonnen werden, z.B. Malzbier, Graupen, Gries, Maischips, Popcorn, Mehl, Haferflocken, Roggenbrot etc.
• Schere
• Stift und Papier

Durchführung:
Die einzelnen Getreidesorten werden Glasschüsseln verteilt. Die verschiedenen Getreideprodukte werden auf einem Tisch oder in einem großen Korb verteilt.
Den einzelnen Getreideprodukten sollten Nummern (nicht sichtbar für die Teilnehmer/-innen) zu geordnet werden. Die entsprechende Nummer bekommt jedes einzelne Getreideprodukt, welches aus diesem Korn entstanden ist. Diese Nummern können an der Unterseite des Produktes angebracht werden.
Die Teilnehmer/-innen schauen sich die Körner genau an und versuchen das Getreide zu benennen. Dann ordnen sie die Lebensmittel den entsprechenden Getreidearten zu.



« zurück


Copyright © 2006 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum | Datenschutz