Deutsche Wanderjugend


Tipp des Monats

Der März-Tipp 2013

Für die Götterspeise-Eier einfach in 5 Eier oben und unten ein Loch stechen und diese ausblasen. Aus dem Ei kannst du zum Beispiel einfach Pfannkuchen oder Rührei machen.

Dann müssen die Eier gründlich ausgespült werden. Nun wird eines der beiden Löcher (am besten das kleinere) mit Klebeband verschlossen.
Bereite die Götterspeise nach der Anleitung auf der Packung zu und fülle sie mit Hilfe von einem Trichter in die Eier. Am Besten bastelst du dir einen kleinen Trichter aus einem Papierhalbkreis selbst.

Danach müssen die Eier für einige Stunden in den Kühlschank und sie sind fertig!

Bilder von thisisbossi_flickr



« zurück


Copyright © 2006 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum | Datenschutz