Deutsche Wanderjugend


Tipp des Monats

Der Januar-Tipp 2013

Blind Figuren treten


Material: Augenbinden, aufgezeichnete Figuren (Quadrat, Kreis, Kreuz, Zahlen usw.)

Ort: Ebene, unberührte Schneefläche

Auf einer möglichst ebenen Schneefläche sollen die Teilnehmer/innen Figuren in den Schnee treten. Durch Zuruf oder stummes Führen können die Teilnehmer geleitet werden.
Die Gruppe teilt sich in Paare auf. Jedes Paar bekommt eine Augenbinde. Eine Person verbindet die Augen, während die andere Person einen Zettel bekommt, auf dem die Figur abgebildet ist. Die von dem/der Blinden getreten werden soll.  Die Person mit den verbundenen Augen weiß nicht, welche Figur im Schnee entsteht.
Die Aktion kann verbal oder nonverbal durchgeführt werden. Bevor die Augenbinden abgenommen werden, können die "Blinden" einen Tipp zu ihrer Figur abgeben



« zurück


Copyright © 2006 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum | Datenschutz